Ben Daniel Jöhnk

Ben Daniel Jöhnk, geb. 1969, ist freiberuflicher Schauspieler aus Hamburg. Er arbeitet seit 1993 an verschiedenen großen Bühnen im deutschsprachigen Raum sowie fürs Fernsehen.

Fotos

Porträts

Szenische Bilder


Fotos: Maurice Korbel

Videos

4 gegen Z
Zusammenschnitt aus mehreren Folgen.
Othello
Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Regie: Stefan Pucher.
Ben Daniel Jöhnk tanzt Thomas Buddenbrook
Eine Improvisation.

Vita

Personalien

Geboren am 31. Mai 1969
Geboren in Hamburg
Nationalität Deutsch
Größe/Konfektion 190 cm/Konfektion 102
Haarfarbe rotblond
Augenfarbe grün-blau
Fremdsprachen Englisch, Französisch (beide gut)
Dialekt Hamburgisch
Sport Tennis, Skifahren

Ausbildung

Hochschule für Musik und Theater Hamburg 1989-1993

Film und Fernsehen

2013 SOKO Wismar, "Unterm Hammer"
Regie: Sascha Thiel
TV-Reihe – Episodenhauptrolle
2011 Nordisch Herb
Regie: Holger Haase
TV-Reihe
2010 Stubbe, Der Hundewalzer
Regie: Kaspar Heidelbach
TV-Reihe
2010 Polizeiruf Rostock
Regie: C. von Castelberg
TV-Reihe
2007 Notruf Hafenkante
Regie: Rolf Wellingerhof
TV-Serie
2006 Tatort "Das namenlose Mädchen"
Regie: Michael Gutmann
TV-Reihe
2006 4 gegen Z
Regie: Klaus Wirbitzky, Andrea Katzenberger
TV-Serie – durchgängige Rolle
2005 Rettungsflieger
Regie: Thomas Nikel
TV-Serie
2005 Alphateam
TV-Serie
2004 11011 Berlin
ZDF, Regie: Markus Imboden
TV-Film
2003 Der Ermittler
Regie: Michael Mackenroth
TV-Reihe
1994 Briefgeheimnis
Regie: Monika Zinnenberg
TV-Serie
1991 Gefährliche Sehnsucht
Regie: Torsten Näter
TV-Film

Theater

Seit 1993 diverse Engagements u.a.
Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Thalia Theater Hamburg, DT Berlin, Schauspiel Frankfurt, Altes Schauspielhaus Stuttgart, Theater Freiburg, Luzerner Theater, Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

Zusammenarbeit mit folgenden Regisseuren
Jan Bosse, Jürgen Gosch, René Pollesch, Stephan Kimmig, Stefan Pucher, Sandra Strunz, Robert Schuster, Laurent Chétuane, Crouch& McDermott, Christoph Frick, Jarg Pataki, Jerome Bel, Michel Laub, Simone Blattner, Niklaus Helbling

Vollständige Vita runterladen (als PDF)

Aktuell

Ben Daniel Jöhnk ist seit der Spielzeit 13/14 am Staatsschauspiel Dresden engagiert. Hier ist er in "Emilia Galotti" als Marinelli zu sehen.

Am 18.01.2014 wird das Großprojekt "Die letzten Tage der Menschheit" von Karl Kraus in der Regie von Wolfgang Engel Premiere haben.

Termine siehe http://www.staatsschauspiel-dresden.de

Besonders freue ich mich auf das Gastspiel von "Gottes kleiner Krieger" des Theater Freiburgs am Thalia Theater Hamburg am 31.01.14, in dem ich die Titelfigur spiele. Alle Hamburger Freunde sind herzlich eingeladen!

Kontakt

This is a precious website.